Montag, 17. April 2017

Herren 2 - Wintersaison 2016/17

Wiederum dürfen wir vom Herren 2 einen Rückblick auf eine Saison geben,
die eigentlich gar keine war, da wir seit einiger Zeit keine Meisterschaft mehr spielen. Deshalb bedeutet die kältere Jahreszeit für uns, nicht sich mit Spielplänen, Gegnern, Taktik und Ranglisten herumzuschlagen, sondern initial den Abschied vom Beachfeld vorzunehmen und den Beginn von wöchentlichen Trainings in der sandfreien Zone - sprich Horwer Halle einzuläuten. In dieser halbjährigen Indoorphase geniessen wir in den von Daniel Emmenegger geleiteten Trainings mit viel Elan und Begeisterung verschiedenste Sportarten mit Bällen, Keulen, Schläger, Netzen und Protektoren. Das letztere Hilfsmittel wurde uns in einem Spezialtraining von einem erfahrenen Trainer - ein Arbeitskollege von Dani - mitgebracht. Mit viel Verständnis und Geduld führte er uns in die Geheimnisse und Denkweisen der Kampfsport Karate ein (vgl. japanische Schriftzeichen links). In den anderthalb Stunden durften wir erfahren, dass für uns in konditioneller, dynamischer und disziplinierter Hinsicht in den Trainings noch viel Potential nach oben bestehen würde. Ganz hilfreich waren zum Schluss die erwähnten Protektoren, die die bleibenden schmerzvollen Erinnerungen hauptsächlich auf den überaus speziellen Muskelkater beschränken sollten. Sie waren aber auch überaus willkommen und notwendig, um für einmal mit voller Kraft und Aggression auf den Kollegen dahinter einzuschlagen, was uns beim Volleyball per se stets verwehrt bleibt... ;-)

Um in Zukunft neue motivierte und engagierte Kameraden zu gewinnen haben wir zusammen mit dem Vorstand eine Flyer-Werbeaktion für neue Mitglieder ins Leben gerufen und in unseren Bekannten- und Berufsumfeld verteilt. Wir würden uns sehr freuen in den nächsten Wochen von dort oder anderswo neue Gesichter in unseren Reihen begrüssen zu dürfen und mit ihnen die Begeisterung für den Volleyballsport zu teilen - natürlich ab sofort wieder auf dem Beachfeld!

Mittwoch, 12. April 2017

Fotos vom Schülerturnier 2017

Das Schülerturnier vom vergangenen Samstag, 08. April 2017, war wiederum ein Erfolg.
Viele Schülerinnen und Schüler der Schulen Horw haben teilgenommen. Vielen Dank für die spannenden Spiele, die super Organisation und Danke an alle Helferinnen und Helfer vom VTV.

Hier die Siegerfotos der jeweiligen Kategorie:

 



Freitag, 7. April 2017

Trainer/in gesucht:
Hast du Lust, ab dem Sommer regelmässig eine motivierte Knabenmannschaft (Jahrgang zwischen 2002 und 2006) zu trainieren? Die Trainings könnten auch zu zweit aufgeteilt werden.
  • Donnerstags, 17.00 – 18.30 in der Horwerhalle
Bei Interesse oder Fragen kannst du dich bei Julia Lustenberger, julia.lustenberger@outlook.com, melden.

Wir freuen uns auf Dich!

Mittwoch, 5. April 2017

Saisonrückblick

Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison war das Ziel klar - endlich in der 2. Liga Fuss zu fassen. Die Voraussetzungen waren gut, den Ligaerhalt zu erreichen. Die Trainings waren gut besucht und die Teamstimmung hervorragend.

Trotz der vielversprechenden Ausgangslage liessen die ersten Punkte lange auf sich warten. Erst im 4. Spiel gegen Bürglen konnte der erste Punkt gesichert werden. In einem hart umkämpften Spiel mussten wir uns im 5. Satz knapp mit 13:15 geschlagen geben.

Nach dem ersten Sieg, kurz vor Saisonhälfte, kam wieder Hoffnung auf. Wir waren hochmotiviert die verpassten Punkte in der Rückrunde aufzuholen. Leider hatten wir in der 2. Saisonhälfte mit einigen Abwesenheiten und vielen Verletzungen zu kämpfen. Schon bald machte sich Ernüchterung breit. Nach anfänglich beinahe zu vielen Spieler war es gegen Ende schwierig überhaupt 6 Spieler zu finden. Einige der Spiele mussten schliesslich ohne Auswechselspieler und zum Teil auf neuen Positionen bestritten werden. Und so kam es, dass wir den Ligaerhalt am Ende ziemlich deutlich verpasst haben.

Obwohl wir nach wie vor mit Verletzungen zu kämpfen haben und einige Abgänge verzeichnen mussten, blicken wir zuversichtlich in die Zukunft und streben den Wiederaufstieg in die 2. Liga an!

Jetzt freuen wir uns auf die bevorstehende Beachsaison. Mit dem ersten Training im Sand haben wir die Beachanlage vergangenen Freitag offiziell eingeweiht.


Freitag, 17. März 2017

Damen1 auf dem 5. Schlussrang

Das Damen 1 hat am letzten Donnerstag das letzte Spiel zu Hause gegen Emmen-Nord bei vollen Zuschauerrängen in Angriff genommen.
Mit einem 3:0 Sieg holten sich die Horwer Damen die sehr wichtigen 3 Punkte und sicherten sich so den 5. Schlussrang und somit den definitiven Ligaerhalt.
Das Dank der guten Leistung am Donnerstag, wie aber auch in den 2 Spielen davor, die alle siegreich für Horw ausgingen. Somit geht es glücklich in die Trainingspause und dann mit viel Vorfreude in die bald bevorstehende Beachsaison.




Sonntag, 29. Januar 2017

Wichtiger Sieg gegen Neuenkirch


Den Heimmatch gegen Neuenkirch konnten wir nach einem harten Fight 3:2 für uns entscheiden. (Wie wir diese Saison 5-Sätzer lieben..)
An diesem Match unterstütze uns Felice Limacher von den Juniorinnen, da Vera Hool verletzungsbedingt ausfiel.
Auch kam zum ersten Mal unser Sponsorbanner von der BAR 59 zum Einsatz.
Am Ende hatten wir uns den Champagner redlich verdient, nur blöd dass wir ihn nicht öffnen konnten. Dumm gelaufen...Das Anstossen wurde jedoch bei der nächsten Gelegenheit nachgeholt. Whoohoo!
Nun heisst es die letzten 4 Matches topmotiviert in Angriff zu nehmen und sicher einen Sieg gegen Emmen Nord und Ebikon nach Hause zu bringen, um den Ligaerhalt zu schaffen!
Durch den Sieg gegen Neuenkirch verweilen wir momentan auf dem 5. Schlussrang.